Posts Tagged ‘Roboter’

Posted on 11th April, 2019 | No Comment


Der Hersteller Enway in Kooperation mit der Nanyang Technological University (NTU), bringen innerhalb der nächsten Monate diese weltweit erste autonome Reinigung für öffentlicher Straßen, in Singapur an den Start.

Nach ersten erfolgreichen Tests sollen der autonome Roboter jetzt im täglichen Betrieb in einem zwölf Kilometer langen Straßenzug seine Fähigkeiten unter Beweis stellen. Die kleinen Fahrzeuge sind mit zahlreichen Sensoren ausgestattet, beispielsweise mit 2D- und 3D-Lidar-Sensoren sowie Kameras. Das Projekt begann im März 2019 und läuft bis September 2020. Nach erfolgreichem Abschluss beabsichtigt Enway, die autonome Reinigung auf öffentlichem Gelände in Singapur und im Ausland zu vermarkten.

Posted on 3rd April, 2019 | No Comment

Boston Dynamics zeigt in einem neuen Video einen dort entwickelten, rollenden Roboter, der in der Lagerlogistik vieles von dem übernehmen kann, was bei Menschen dort auf die Knochen geht. Dieser mobile Roboter für die Logistik kann nach dem Initialisieren und Lokalisieren autonom Paletten leer räumen oder neue zusammenstellen. Das an Bord befindliche Bildverarbeitungssystem verfolgt die markierten Paletten für die Navigation und findet einzelne Boxen zum Erfassen und Platzieren. Die im Video verwendeten Boxen wiegen etwa 5 kg, der Roboter ist jedoch für den Umgang mit Boxen bis (15 kg) ausgelegt. Diese Version funktioniert mit Paletten, die 1,2 m tief und 1,7 m hoch sind (48 Zoll tief und 68 Zoll hoch).

Posted on 18th März, 2019 | No Comment

Industrieroboter haben sich aufgrund ihrer Flexibilitätund Wirtschaftlichkeit als eine Schlüsseltechnologie in verschiedensten Bereichen entlang der Produktionskette bewiesen. Die aktuelle Entwicklung in der Produktion belegt, dass Robotersysteme immer mehr etablierte Technologien in vielen Fertigungs-, Montage- und Logistik-Prozessen ersetzen können. Nicht umsonst haben neben großen Unternehmen, z.B. Automobilherstellern, auch kleine und mittlere Unternehmen (KMU) angefangen, Industrieroboter in ihre Produktionsprozesse einzubeziehen. » » Read More » »

Posted on 14th März, 2019 | No Comment

Der Flytrap-Greifer kann auch Objekte in Formen fassen, wo die meisten Roboterhände versagen. Roboterhände können empfindliche Gegenstände oder schwere Gegenstände aufheben, selten jedoch beides. Hat das MIT CSAILs die Lösung? Hände ganz vermeiden. Die Forscher haben einen Venus-Fliegenfänger-Greifer entwickelt, mit dem Gegenstände, die so zerbrechlich sind wie eine Traube, aber auch Gegenstände, die das 100-fache ihres Gewichts erreichen – auch wenn sie ungewöhnlich geformt sind. Der Trick beruht auf einer Kombination aus intelligenter Physik mit roher Kraft.


» » Read More » »

Posted on 10th März, 2019 | No Comment

Der deutsche Automatisierungsspezialist FESTO kombiniert pneumatische Robotik mit künstlicher Intelligenz, um bionische Armbewegungen wie in der Realität zu schaffen. Die leichte „Bionik“ besteht aus einer Silikonhülle und aus miteinander verbundenen Luftkammern im Balg-Stil, die wiederum aus einem flexiblen, gestrickten Material bestehen und die Bewegung einer menschlichen Hand imitieren.

» » Read More » »

Posted on 15th Februar, 2019 | No Comment

Caltech stattet seine neueste, von der Natur inspirierte Erfindung, einem humanoiden Roboter mit Triebwerken aus. Leonardo (LEg ON Aerial Robotic DrOne) ist wie jeder andere zweibeinige Roboter, nur dass er fliegen kann – oder es zumindest versuchen kann.

Leonardo ist knapp fünf Meter groß und wiegt dank seiner Kohlefaserkonstruktion nur sechs Pfund. Die Triebwerke helfen ihm dabei, ein bedeutendes Problem bei zweibeinigen Robotern anzugehen. Das versprechen von Leo ist mehr Stabilität in schwierigem Gelände. Statt zu wackeln, um sich selbst zu korrigieren, kann der Zweibeiner die Triebwerke einschalten und zu einer Drohne auf den Beinen werden. Wenn der Roboter einen Hügel hinaufsteigen muss, kann er gleiten, anstatt zu klettern.
» » Read More » »

Posted on 13th Januar, 2019 | No Comment

Der deutsche Automobilkonzern Continental ist am besten für seine Reifen bekannt, aber auf der CES 2019 zeigt das Unternehmen etwas anderes: die Paketzustellung per Roboterhund.

Im Rahmen seiner Forschungsarbeiten zur Zukunft der Mobilität hat Continental mit dem Robotikunternehmen ANYbotics (ein Spin-Off der ETH Zürich) eine Partnerschaft über die Zukunft der Paketzustellung erarbeitet. In einer Inszenierung auf der CES zeigte die Firma, wie einer der vierbeinigen Roboter von ANYbotics aus einem selbstfahrenden Lieferwagen herausspringen und ein Paket direkt vor die Haustür tragen kann.

In der Demo sieht man den ANYMal-Roboter, wie er sich langsam seinen Weg im Garten bahnte, und an der falschen Türklingel klingelte. Dann kippt er das Paket auf die Veranda und führt einen kleinen Siegestanz als Bonus aus.
» » Read More » »

Posted on 18th August, 2018 | No Comment

MIT-Ingenieure haben ein Restaurant realisiert, das anstelle von Köchen Roboter-betriebene Maschinen verwendet. “Spyce” ist eine Küche mit autonom Woks anrichtet, eine Mahlzeiten in weniger als drei Minuten. Das “Spyce” Restaurant hat zum Ziel, eine preiswerte Alternative zur Premium-Küche zu bieten. Das Projekt war die Idee von vier MIT-Absolventen, die die Küchenbots so konzipierten, dass sie gleichzeitig Essen in ca. drei Minuten. Das Restaurant kann bis zu 200 Mahlzeiten pro Stunde für etwa $ 7,50 pro Person anbieten.


» » Read More » »

Posted on 25th Juni, 2018 | No Comment

Letzte Woche fand in der Wüste von New Mexico das 12. militärische und zivile Roboter-Rodeo statt, organisiert von den Sandia National Laboratories. Hier testen Roboter ihre Fähigkeiten, um in abgestürzte Flugzeuge faux-radioaktive Gegenstände zu sichern und zu entschärfen. Einige der erstellten Szenarien wurden entwickelt, um die Fähigkeiten und Problemlösungsfähigkeiten der Roboterbediener zu testen. Eine Übung basierte beispielsweise auf dem Film Red Dawn aus dem Jahr 1984. Die konkurrierenden Roboter mussten in einen abgeschossenen Phantom F-4 Kampfjet eindringen, um die Blackbox und einige der ausgefallenen Elektronik zurückzuholen. Eine weitere Übung bezeiht sich auf das Aufspuren von unterirdischen Strahlungslecks.

» » Read More » »

Posted on 24th Mai, 2018 | No Comment

Menschliche Darsteller haben beeindruckende akrobatische Techniken über Tausende von Jahren entwickelt, in denen sie die gymnastischen Künste ausgeübt haben. Die Forscher bei Disney zeigen nun die frühen Stadien eines Roboters mit ziemlich erstaunlichen akrobatischen Fähigkeiten. Sie stellen einen einfachen Roboter vor, der eine durch Schwerkraft angetriebene Pendellaufbahn verwendet und eine Vielzahl von Purzelbaum-Stunts produziert. Roboter werden mobiler und autonomer und können bald auch Stunts auf dramatische Weise imitieren. Der Roboter, genannt “Stickman”, rühmt sich der Luftakrobatik, und kann Backflips und Trapez-Stunts. Ausgestreckt ist Stickman sieben Fuß groß und kommt in der Größe einem menschlichen Stuntman sehr nahe.

Posted on 13th Mai, 2018 | No Comment

Die Roboter von Boston Dynamics sehen mit jedem neuen Video natürlicher und erstaunlicher aus. Jetzt hat das Unternehmen zwei weitere Clips auf ihren YouTube-Kanal veröffentlicht, die die neuesten Fortschritte seiner Atlas- und SpotMini-Roboter zeigen. Die Clips enthüllen nichts grundsätzlich neues, von dem was wir vorher gesehen haben, aber es zeigt wie natürlich sich Roboter bewegen können.


» » Read More » »

Posted on 17th April, 2018 | No Comment

Fledermäuse hängen oft an der Decke ab. Die schwäbischen Bionik-Tüftler von Festo haben schon einen ganzen Zoo robotischen Getiers entwickelt. Mit greifenden Elefantenrüssel bis zur schwebende Heliumquallen hat uns die Firma schon oft beeindruckt. Und nun der neuste Streich ein Flughund-Roboter, der in Fledermaus-Manier an der Decke abhängt, seine Flüge im freien Fall ausbreitet und lebensecht durchs Firmenfoyer flattert.

«« Older Entries