Posts Tagged ‘Prototyp’

Posted on 27th September, 2018 | No Comment

Vor zwei Jahren begann Oculus die zu Facebook gehört, einen Prototypen eines eigenständigen VR-Headsets mit dem Codenamen Santa Cruz zu testen. Im Gegensatz zur Oculus Rift sollte dieser Prototyp nicht mit einem PC verbunden werden, um zu funktionieren. Wie bei Oculus Rift, versprach man eine immersive Qualität, die den Leuten helfen sollte zu verstehen, warum sie in einer virtuellen Umgebung herumhängen und ein Gerät in ihrem Gesicht tragen sollten.

Jetzt kommt dieser Prototyp heraus. Auf seiner jährlichen Entwicklerkonferenz heute in San Jose hat Oculus den Quest, den offiziellen Namen für das Headset von Santa Cruz vorgestellt. Oculus plant, es nächsten Frühling für $ 399 zu versenden. Damit befindet sich Quest genau in der Mitte der beiden anderen Headsets von Oculus: dem mobilen Oculus Go und dem Oculus Rift, der aber einen leistungsstarken PC benötigt. Aber das Quest Headset ist nicht nur das Endergebnis einer Produktdifferenzierungsstrategie. Es ist ein Schaufenster für potenziell bahnbrechende Virtual-Reality-Technologie und Teil des hohen Ziels von Facebook-CEO Mark Zuckerberg, der eine Milliarde Menschen mit VR zu erreichen versucht, wie er während der Keynote der Veranstaltung ausdrückte.


» » Read More » »

Posted on 8th Juni, 2018 | No Comment

Nach der Veröffentlichung des Prototyps im April letzten Jahres präsentiert Kitty Hawk ein ultraleichtes Flugzeug, das so konstruiert ist, dass es einfach zu fliegen ist, für die Freizeit am Wasser oder in überfluteten Gebiete. Das neue Fahrzeug hält eine Höhe von 3 Metern und kann eine Geschwindigkeit von 20 Meilen pro Stunde erreichen.
Kitty Hawk, ein Silicon Valley Start-up das von dem Google-Mitbegründer Larry Seite unterstützt wird. Der Flyer wird mit einem Elektromotor und Lithium-Polymer-Batterien angetrieben. Das Flugzeug besteht aus sehr widerstandsfähigem Verbundmaterial, das leicht, aerodynamisch und wasserdicht ist. Bis jetzt hat es nur 20 Minuten Flugzeit, doch das Unternehmen möchte den Flyer zu einer Reisealternative für Autos machen und damit eine “verkehrsfreie Welt” schaffen.