Posts Tagged ‘Porsche’

Posted on 21st April, 2017 | No Comment

There are those still today who see the Porsche 914 model as a ‘funny little car, ‘ compared to the immortal 911. Granted, in its day professional Rally drivers were not keen on the 914: they were nervous driving it at the limit. Yet the records show that 914s were driven to at least 41 class wins, and at least 71 positions on the other two steps of the podium in Regional, National, and International Rallies.
» » Read More » »

Posted on 23rd Januar, 2017 | No Comment

Peter Falk und Porsche, 33 Jahre Erfolg und Leidenschaft: Als Rennleiter und einer der führenden Köpfe des Versuchs prägte Falk über Jahrzehnte den Charakter der Sportwagen aus Stuttgart-Zuffenhausen – auf der Rennstrecke und auf der Straße.
Vom ersten 901 bis zum letzten luftgekühlten Typ 993 trugen alle Porsche 911 auch die Handschrift von Peter Falk, der 1959 als Fahrwerksingenieur in Zuffenhausen anfing und später weite Bereiche der Versuchsabteilung leitete. In den 60er-Jahren übernahm Falk zudem die technische und taktische Führung des Porsche-Rennteams, die er von 1981 bis 1988 als Rennleiter zu den bislang größten Erfolgen führte: „Sein“ Team feierte Siege in Le Mans und in der Sportwagen-WM, bezwang die Paris-Dakar und triumphierte mit den TAG-Turbomotoren in der Formel 1.
» » Read More » »

Posted on 21st Oktober, 2016 | No Comment

Taking an in-depth look at Porsche’s 997-series, this book builds on Veloce’s previous five volumes of Definitive History, to build a set that records the entire history of the legendary 911 – one of the world’s most recognisable cars.

» » Read More » »

Posted on 5th Oktober, 2014 | No Comment

Porsche Carrera follows the development and design of the Carrrera car dynasty, from the origins of the Carrera line in the 550 and 356 models through the highly tuned race cars of the 1960s to the largely hand-crafted, air-cooled cars of the 1970s and the 1980s. The book features detailed profiles of all Carrera models, including roadgoing and race models, prototypes, special builds and rare cars; in-depth explorations of the engineering and tuning of the cars and buyer’s guides for the different models.

» » Read More » »

Posted on 29th April, 2014 | No Comment

Es ist nicht nur New York, Los Angeles und Chicago, die die coolsten Design-Shows bekommen. Nächsten Monat eröffnet das Atlanta’s High Museum of Art eine Ausstellung mit dem Namen “Dream Cars: Innovative Design, Visionary Ideas,” organisiert wird diese Ausstellung auch von dem Automobil Schriftsteller und Historiker Ken Gross. Diese Show wird einige aus den “Socken hauen” den es werden auch Fahrzeug-Konzepte aus dem Jahr 1935. gezeigt. “It’s a really exciting exhibition that explores the ideas behind design what innovation means in something as ubiquitous as the automobile,” sagt Sarah Schleuning, Kurator für Dekorative Kunst und Design des Museums. Ein Video nach dem Break.
» » Read More » »

Posted on 9th März, 2014 | No Comment

Gute Verbrennungsmotoren haben einen Wirkungsgrad von 37 Prozent. Die restliche Energie geht durch den Auspuff in Form von Wärme verloren. Porsche will das mit dem 919 Hybrid Rennwagen ändern. Er ist mit einem 500 PS starken V4-Motor ausgerüstet und verwendet das elektrisches KERS System mit einem Elektromotor für die Vorderräder. Mit zwei Litern Hubraum, Benzin-Direkteinspritzung und Monoturbo-Aufladung ist das bis 9000/min drehende Triebwerk ein Vertreter der Downsizing-Philosophie.Interessante an diesem neuen Fahrzeug ist die Art und Weise, wie der Strom für den Elektromotor erzeugt wird.

» » Read More » »

Posted on 4th Dezember, 2013 | No Comment

Porsche Design präsentiert eine neue stylische Kuliserie mit dem Namen “Shake Pens”. Die Mine kommt durch einfaches Schütteln heraus und verschwindet auf dem selben Weg. Das schwarze Modell mit einem geriffelten Griffstück und kostet rund 200 US-Dollar, der silberfarbene Kuli fällt wenig günstiger aus 130 US-Dollar. Beide Stifte sind immer noch erheblich preiswerter als ein Auto von der gleichen Marke. Das Schüttel-Video nach dem Break.
» » Read More » »

Posted on 19th November, 2013 | No Comment

Auch wenn BlackBerry zurzeit andere Sorgen hat, so bringt der Smartphonehersteller zu Weihnachten wiedereinmal ein ganz besonderes Schmucksstück heraus. BlackBerry und Porsche Design bringen ein gepimptes Z10 als P’9982 für 1.787 Euro auf dem Markt. Verkauft wird dieses Gerät exklusiv im Londoner Nobelkaufhaus Harrods. Technisch wird wenig verändert. Der Speicher wurde etwas aufgeblasen von 16 auf 64 GB und eine Erweiterung per micoSD Card auf weitere optionale 64 GB. Ein Video folgt nach dem Break.

» » Read More » »