Posts Tagged ‘Drone’

Posted on 26th Januar, 2017 | No Comment

Kitables brachte letztes Jahr einen Quadrocopter-Bausatz auf Lego-Basis auf den Markt. Nun taucht eine kleine Mini Lego Drone von der selben Firma auf. Die kleine “LEGO-Drohne” sucht noch nach einer Finanzierung über eine Kickstarter-Kampagne, die Detail sind hier zu sehen. Der Bausatz kann hier ebenfalls für schlappe 50 Dollar vorbestellt werden, das Finanzierungs-Ziel der Kickstarter-Kampagne wurde schnelle überschitten bereits erreicht, als Liefertermin wird der April angegeben.

» » Read More » »

Posted on 8th Januar, 2017 | No Comment

Das Airselfie ist eine tolle Erweiterung zu einem mittlerweile vertrauten Thema, Drohnenkamera. Die kleine steuerbare Selfie Drohne macht den unhandlichen Selfie-Sticks überflüssig und passt in die gleiche Tasche wie das Handy. Bei Kickstarter war es der absolute Renner. Ab Februar könnte es auch in deiner Nachbarschaft herumfliegen. Die Airselfie ist 3,72 x 2,65 x 0,42 Zoll groß, hat einen Aluminiumrahmen und wiegt nur 52 Gramm. Im Inneren steckt eine 5mp Kamera, Höhensonar und Stabilitätsnocken, Mikro-Sd-Karte, der Motor und ein Propellerschutz. Es hat einen Powerakku den man direkt über einen micro USB laden kann. Gesteuert wird die kleine Drohne über das Smartphone mit einer App. Einfach in die richtige Position manövrieren und schon sind Selfies oder Video im Kasten. funktioniert auch mit Timer-Modus und bis zu einer Distanz von 60 Fuß.

Posted on 19th Dezember, 2016 | No Comment

Ab jetzt kann man Hamburgs neues Konzerthaus über- und durchfliegen. Auf der Webseite der Elbphilharmonie ist ein rasantes Video erschienen, das den Prachtbau aus Drohnenperspektive präsentiert. Wer es nicht ganz so schnell mag sollte zwischendurch einmal die Leertaste drücken. Alternativ ist der Prachtbau auch auf Google Arts & Culture zu bestaunen.

Posted on 19th November, 2016 | No Comment

Wir leben in einer Welt die viele Menschen stresst. Entspannung könnte man finden wenn man faulenzend den Tag in einer Hängematte verbringen könnte und dabei verschieden Dinge erledigen könnte. Eine coole Idee, die dank fortschreitender Drohne-Technologie wahr werden kann. Bis jetzt ist es nur die Idee von einigen talentierten visuell Effekt Spezialisten, die einen Werbeclip für eine niederländische Versicherungsgesellschaft produzierten.

Posted on 3rd Oktober, 2016 | No Comment

AER sieht gut wie ein zu großer Dartpfeils mit Schwimmflosse. Dieses kuriose Ding kann eine GoPro Kamera hoch in die Luft tragen, um von dort einzigartige Fotos und Videos zu schießen. Noch kann man dieses Teil nicht kaufen. Es handelt sich bisher um eine Crowdsourcing-Kampage auf Kickstarter. Wenn das niederländische Team genug Geld einsammelt hat, kann man seine GoPro für 49 Euro ab Februar 2017 fliegen lassen. Die Aufnahmen im Kickstarter-Video gleichen denen einer Drohne. Die AER soll mit der HERO 3+,4 und 5 kompatibel sein.

Posted on 11th September, 2016 | No Comment

Drohnensurfen ist der neue Trendsport. Je mehr Propeller und um so größer die Motoren die man an eine Drohne baut, desto mehr Gewicht kann sie heben. Freefly Systems Alta 8 ist entworfen worden, um eine schwere Videoausrüstung zu tragen, aber die acht Rotoren sind auch stark genug um einen Surfer auf einem Wakeboard zu schleppen. Ein neuer Sport ist erfunden. Und ist das überhaupt möglich? Das Video zeigt wie es geht….

Posted on 24th Juli, 2016 | No Comment

Die Firma Propel hat einen ersten offiziellen Star Wars Quadcopter,zur Freude aller Star Was Fans auf den Markt gebracht. Vier Modelle stehen zur Auswahl, der Millenium Falcon, Tie X1, X-Wing Starfighter und Speeder Bike. Angeblich sind die Drohnen mit Laserkanonen ausgestattet, für “echte” Lasergefechte. Wie das funktonieren soll, wurde nicht weiter kommentiert. Die Macher haben sich Mühe gegeben, die Rotoren zu verschleiern, aber natürlich sind sie trotzdem sichtbar. Die kleinen Quadcopter extrem schnell: 56 Kmh und sollen bis zu 300 Dollar kosten.

Posted on 14th Juli, 2016 | No Comment

im vergangenen Jahr kaufte sich der Drohnen-Bauer DJI bei der Kamera-Legende Hasselblad ein. Beide Firmen schwärmten von der zukünftigen Kooperationen. Nun wurde das erste Ergebnis präsenteirt, die A5D-M600. Schon der Name verrät worum es hier geht. Zum einem die noch ziemlich neue DJI-Plattform M600, zum anderen die A5D, eine spezielle Kamera für Luftfotografie, eine modifizierte Variante mit einem 50mm großen Sensor. Drohnen erleben gerade einen neuen Hype, seit geraumer Zeit werden sie immer besser und lassen sich für eine Vielzahl von Aufgaben einsetzen. Speziell Dinge, die früher nur mit einem sehr großen finanziellen Aufwand umzusetzen waren, so Bilder aus der Luft, die mit der A5D-M600 zukünftig noch besser werden.

Posted on 12th Februar, 2016 | No Comment

Drohnen Star Wars Design kennten wir, aber dieses Shuttle mit ausklappbaren Flügeln von Adam Woodworth ist täuschend echt und könnte dem original Film entnommen sein. Zwei Videos dazu nach dem Break.

» » Read More » »

Posted on 21st Januar, 2016 | No Comment

Mit ihren fast senkrechten Wänden und tiefen Frakturen, sind Gletscherspalten gefährliche schmale Eishöhlen, und eine große Gefahr für die Such- und Rettungsteams. In einer Partnerschaft zwischen Flyability (Gewinner des 2015 UAE Drones for Good-Preis) und der Zermatt Gletscher Bergrettung wurde eine Drohne entwickelt, um die Gletscherspalten in den Schweizer Alpen zu erkunden. Das Ziel ist es, sie eines Tages zur Rettung von Unfallopfern und bei der Suche nach vermissten in den Gletscherspalten einzusetzen zu können.

Posted on 21st Januar, 2016 | No Comment

Today, drones are increasingly used for commercial and private enthusiast use, as well as for well-documented military operations. There is now a wide variety of ‘ready-to-fly’ drones and self-build kits available to suit all pockets and purposes. This extensively illustrated, practical manual takes a brief look at the origins and history of unmanned aircraft and drones, before explaining the various types of drones available today and their applications, along with a comprehensive guide to selecting the best components and equipment to suit a wide range of requirements.

» » Read More » »

Posted on 20th November, 2014 | No Comment

Parrot startet den Verkauf des ultraleichten Quadrocopters Bebop Drone in den USA mit 500 Dollar. Die teurere „SkyController Edition” ist mit zwei Joysticks, größerer WLAN-Reichweite und FPV-Brillen-Kompatibilität ausgestattet und für 900 Dollar zu haben. Nach Angaben des Herstellers kommt Bepop Drone kommt mit einer 14 Megapixeln Kamera, inkl. 180 Grad-Fischauge-Objektiv und einer sehr guten Bildstabilisierung. Dazu ein 8 GB großer, mit Micro USB, erweiterbarer Speicher. Die Drohne wiegt ab 380 Gramm und wird via WLAN mit einer Smartphone App für Android oder iOS vom Smartphone oder Tablet gesteuert. Auf der deutschen Seite von Bebop gibt es noch kein Preisschild. Einen Testflug gibt es nach dem Break.

» » Read More » »