Verfasst am 25th November, 2019 | Tags : , , , | von Linus Herzog | Unter : Nerd

Seit der Enthüllung seines Cybertruck in der vergangenen Woche hat Tesla großes Interesse geweckt. CEO Elon Musk twitterte am Sonntag (24. November), dass das Unternehmen bereits 200.000 Bestellungen für das neue Offroad-Elektrofahrzeug erhalten habe. Kunden müssen für jede Vorbestellung 100 US-Dollar an rückzahlbarer Einzahlungen leisten, und die hat sich in nur 48 Stunden auf 20 Millionen US-Dollar gesteigert.

Weitere Updates am Wochenende beinhalteten Varianten des neuen Cybertrucks mit einer Wohnmobilkonfiguration inkl. einem futuristischen Aufstellzelt. Das Bild zeigt eine ausziehbare Küche und eine klappbare Arbeitsplatte. Die Schlafräume befinden sich unter einem Aufstellzelt, das sich an der Rückseite des Fahrzeugs nach oben erstreckt.
 
Tesla enthüllte seinen mit Spannung erwarteten ersten Pickup. Der Tesla-Chef und Multi-Milliardär startete am Donnerstag (21. November) in der Nähe der Raketenfabrik von spaceX in Los Angeles den Elektro-Pickup und gab den Startpreis bekannt. Musk twitterte, dass das Cybertruck-Design teilweise vom Lotus-Esprit-Sportwagen beeinflusst wurde, der in den 1970er-Jahren als U-Boot fungierte und in “der Spion, der mich liebte”, in einem James-Bond-Film zu sehen waren. Das Ergebnis sieht aus wie eine Low-Poly-Blade-Runner-Fantasie.

Der batteriebetriebene Pickup bietet Platz für sechs Personen in einem nahezu undurchdringlichen Exoskelett. Laut Tesla ist jede Komponente auf überlegene Festigkeit und Haltbarkeit ausgelegt, vom ultraharten 30-fach kaltgewalzten Edelstahl bis zum Tesla-Panzerglas. Dies hat das Zerbrechen der Fenster während eines fehlgeschlagenen Widerstandstests während des Starts nicht verhindert.

Tesla plant, drei Varianten des Cybertrucks anzubieten, wobei die günstigste Version bei 39.000 US-Dollar beginnt. Es wird einen einzigen Motor und einen Hinterradantrieb mit einer Anhängelast von 7500 Pfund und einer Reichweite von mehr als 400 Kilometern haben. Die mittlere Version wird ein zweimotoriger Allradantrieb sein, eine Anhängelast von mehr als 10.000 Pfund haben und ist in der Lage, mehr als 300 Meilen mit einer einzigen Ladung zu fahren, bei einem Preis von 49.900 US-Dollar.

Schließlich bietet eine dritte Version drei Elektromotoren und ein Allrad, eine Anhängelast von 14.000 Pfund und eine Reichweite von mehr als 500 Meilen. Diese als “Tri-Motor” bekannte Version kostet 69.900 US-Dollar und beschleunigt in 2,9 Sekunden von 0 auf 60 Meilen pro Stunde. Laut Tesla soll die Produktion Ende 2021 beginnen.

Get Trackback or Permalink

Kommentar hinterlassen

Previous Post :