Verfasst am 6th November, 2019 | Tags : , , , | von Fernando | Unter : Lifestyle

Xiaomi hat das CC9 Pro-Smartphone vorgestellt, das über eine der hochauflösendsten Kameras verfügt, die Sie kaufen können. Beispielsweise hat die 108-Megapixel-Weitwinkelkamera eine höhere Auflösung als die 102-Megapixel-Mittelformatkamera GFX 100 von Fujifilm, deren Sensor etwa 15-mal größer ist. Darüber hinaus verfügt die CC9 Pro über vier weitere Rückfahrkameras: ein 5x-Teleobjektiv mit 5 Megapixeln, ein 2x-Teleobjektiv mit 12 Megapixeln, ein Ultra-Weitwinkelobjektiv mit 20 Megapixeln und eine 2-Megapixel-Makrokamera mit 1,75 um großen Pixeln.

Samsung hat in Zusammenarbeit mit Xiaomi den 108-Megpixel-Sensor ISOCELL Bright HMX entwickelt. Als 1 / 1,33-Zoll-Sensor ist er ziemlich groß – ungefähr drei Viertel der Größe des 1-Zoll-Sensors des Sony RX100 VII oder etwas kleiner als der Sensor der klassischen PureView 808-Smartphone-Kamera von Nokia.


Die 5-Megapixel-5-fach-Kamera unterstützt hybride Zoomstufen von 10x bis 50x und verleiht diesem Telefon einen beeindruckenden Zoombereich. Sie könnten einfach ein Foto mit 108 Megapixeln aufnehmen und es einfach zuschneiden, um von den epischen Details dieses Sensors zu profitieren.

Mit dieser Auflösung hat es jedoch einen winzigen Abstand von 0,8 Pixel, sodass es bei schlechten Lichtverhältnissen nicht sehr gut funktioniert. Standardmäßig wird es als 27-Megapixel-Kamera betrieben, da Samsungs Tetracell-Technologie vier Pixel miteinander verbindet. Wenn Sie jedoch genug Licht haben, können Sie mit allen 108 Millionen Pixeln aufnehmen, um “Ausdrucke auf Plakatebene mit einer Höhe von bis zu 4,24 Metern zu erstellen”, prahlte Xiaomi.

Die 20-Megapixel-Ultra-Weitwinkelkamera verfügt über ein Sichtfeld von 117 Grad und eine 32-Megapixel-Frontkamera. Für verwacklungsfreie Aufnahmen verfügt die CC9 Pro über einen optischen 4-Achsen-Bildstabilisator und verwendet die ShootSteady-Technologie von Xiaomi, um 4K-Videos zu glätten. Es hat eine Zeitlupengeschwindigkeit von bis zu 960 fps und verfügt sogar über einen Vlog-Videomodus, um den Dynamikumfang zu maximieren.

Wie beim Huawei P30 Pro und dem Pixel 4 bietet das Smartphone auch den brandneuen Xiaomi Night Mode 2.0, der mehrere Aufnahmen kombiniert, um das Rauschen zu reduzieren. Mit der Rauschunterdrückung für mehrere Bilder können auch RAW-Fotos bei schlechten Lichtverhältnissen aufgenommen werden. Alternativ können Sie eine der beiden LED-Leuchten auf der Rückseite nutzen – es gibt eine Taschenlampe für eine allgemeine Helligkeitssteigerung und ein weiches Licht für Porträtaufnahmen.

Das herausragende Merkmal des CC9 Pro ist neben den Kameras der gigantische 5,260-mAh-Akku, der ihm eine beeindruckende Lebensdauer verleihen soll. Zu den weiteren Funktionen zählen ein 6,47 Zoll großes, gebogenes FHD + AMOLED-Display und die mobile Plattform Snapdragon 730G.

Das Xiaomi Mi CC9 Pro wird morgen in China für 2.799 Yuan (ca. 400 USD) (6 GB RAM mit 128 GB Speicher) und 3.099 Yuan (ca. 440 USD) (8 GB RAM) in den Handel kommen. Es gibt auch die teurere CC9 Pro Premium Edition für 3.499 Yuan oder 500 US-Dollar, die mit 8 GB RAM und 256 GB Speicher ausgestattet ist, sowie ein 8P-Linsensystem für die 108MP-Kamera – das macht angeblich bessere Fotos als das 7P-System der regulären Version . Xiaomi hat auf weltweite Verfügbarkeit hingewiesen, also bleiben Sie dran.

Get Trackback or Permalink

Kommentar hinterlassen

Previous Post :
Next Post :