Verfasst am 6th September, 2018 | Tags : , , | von Mike Konrad | Unter : Nerd

Fitness-Apps sind nichts Neues, aber keiner von euch kann wirklich erahnen, wie es ist, in einem Fitness-Kurs zu sein, mit dem Lehrer, der Dich in Echtzeit anspornt oder hilft, wenn diese Liegestütze nicht ganz klappen. Mirror bringt Fitness-Kurse mit einen Live-Lehrer direkt zu Dir nach Hause. Und das alles mit einem großen Spiegel.Mirror ist kein gewöhnlicher Spiegel. Es sieht aus wie einer, wenn er ausgeschaltet ist, mißt 22 Zoll breit, 52 Zoll hoch und ein wenig über einen Zoll tief. In seinem großen Rahmen steckt ein vertikales LCD-Panel und Stereo-Lautsprecher, die beim Einschalten zum Leben erwachen. Du kanst dann alles über eine Begleit-App steuern, die sich auf dem Spiegel befindet.


Auf einem Prototypen des Mirrors Bildschirm war ein Video des Instruktors zu sehen, das live aus einem Studio in New York City gestreamt wurde. Er präsentierte verschiedenen Übungen wie Kniebeugen, Burpees und Ausfallschritte in einem hochintensiven Intervalltraining. Man hat die Möglichkeit, die Apple Watch mit dem Mirrow zu kombinieren, um die Herzfrequenz zu verfolgen. Das Display zeigt auch wie viele Kalorien verbrannt wurden, die Zeit des Trainings und die Namen der Leuten, die gleichzeitig im Training waren. Die Mirror-Hardware kostet satte 1.495 US-Dollar und das Abonnement kostet 39 US-Dollar pro Monat. Mehr gibt es auf der Website von Mirror direkt.

Get Trackback or Permalink

Kommentar hinterlassen

Previous Post :
Next Post :