Verfasst am 15th Juli, 2018 | Tags : , , | von Mike Konrad | Unter : Lifestyle, Nerd

Zum 25-jährigen Jubiläum des Festival of Speed 2014 ist Robocar offiziell der erste vollständig autonome Rennwagen ohne Sicherheitsfahrer, der den Hillclimb in Goodwood absolvierte. Mit künstlicher Intelligenz und Elektro navigierte der Rennwagen erfolgreich den 1,16-Meilen-Kurs, nimmt mühelos enge und unübersichtliche Kurven. In Zusammenarbeit mit ARRIVAL, einem Automobiltechnologieunternehmen, wurde roborace das automatisierte Fahrsystem für den Goodwood-Event entwickeln.
 
Der stellvertretende CEO von Roborace, Rod Chang, hat erklärt, dass er glaubt, dass der Rennwagen “an ambassador for the future technologies we will see on our roads”.

Get Trackback or Permalink

Kommentar hinterlassen

Previous Post :
Next Post :