Verfasst am 13th Mai, 2018 | Tags : , | von Mike Konrad | Unter : Nerd

Die Roboter von Boston Dynamics sehen mit jedem neuen Video natürlicher und erstaunlicher aus. Jetzt hat das Unternehmen zwei weitere Clips auf ihren YouTube-Kanal veröffentlicht, die die neuesten Fortschritte seiner Atlas- und SpotMini-Roboter zeigen. Die Clips enthüllen nichts grundsätzlich neues, von dem was wir vorher gesehen haben, aber es zeigt wie natürlich sich Roboter bewegen können.


In dem anderen Video läuft der hundähnliche SpotMini-Roboter alleine durch ein Büro und zeigt seine Fähigkeit, Treppen ohne Probleme auf und ab zu klettern. Boston Dynamics sagt, dass ein Bediener zunächst den Roboter durch den benötigten Kurs lenken musste, um den Bereich abbilden zu können. In diesem Video nutzt es dieses Wissen, um autonom zu arbeiten, indem es Kameras verwendet, um Hindernisse zu vermeiden.

Das vielleicht bemerkenswerteste an dem Video ist: Der seltsame vierfüßige Roboter, der herumläuft, ist anscheinend jetzt so banal, dass Boston Dynamics ihn beschleunigt, um viele Aktivitäten zeigen zu können.

Get Trackback or Permalink

Kommentar hinterlassen

Previous Post :
Next Post :