Verfasst am 8th Januar, 2018 | Tags : , , | von Linus Herzog | Unter : Lifestyle, Nerd

LG stellte auf der CES 2018 den Prototypen eines rollbaren Fernsehers vor mit einer Bildschirmdiagonale von maximal 65 Zoll. Die CES, immer Anfang Januar, ist bekannt dafür, dass die größten Hersteller der Welt ihre neuesten Fernseher präsentieren. So zum Beispiel diesen 65 Zoll großen Fernseher, dessen Besonderheit es ist, dass das OLED-Display aufrollbar ist. Der Bildschirm ist in dem kleinen Kiste darunter eingerollt. Das Gerät kann teilweise oder komplett ausgerollt und genutzt werden. Spielt man über das Display Musik ab, muss der Fernseher nicht auf seine volle Größe ausgerollt werden. Die Idee dahinter ist, der User hat viel bessere Möglichkeiten der Raumnutzung. Es ist nicht das erste Mal, dass wir uns mit flexiblen oder rollbaren Displays beschäftigen. Diese Lösung sieht so aus, als könnten wir es tatsächlich in den nächsten Jahren kaufen und in unsere Wohnzimmer stellen.

Get Trackback or Permalink

Kommentar hinterlassen

Previous Post :
Next Post :