Verfasst am 28th Oktober, 2017 | Tags : , | von Mike Konrad | Unter : Nerd

Saudi Arabien hat angekündigt, dass es einem Roboter die Staatsbürgerschaft gibt, es ist somit das erste Land der in Geschichte. Der Roboter namens “Sophia” wurde als Redner bei einer Investitionsinitiative benannt, einer Diskussionsplattform für aktuelle und langfristige globale Anlagetrends. Sophia kann eine ganze Reihe von Gesichtsausdrücken animieren und kann Gesichter verfolgen und erkennen, Menschen in die Augen schauen und natürliche Gespräche führen.



Entworfen wurde Sophia von Hanson Robotics und debütierte im März 2016 in der Südwestshow und ist seitdem soetwas wie eine mMdienpersönlichkeit – sie hat vor den Vereinten Nationen gesprochen, ist auf der Jimmy Fallon Show aufgetreten und hat ihre eigene Website. Jetzt hat Saudi Arabien Sophias Status anerkannt und sie zum Bürger des nahöstlichen Landes gemacht. “I am very honored and proud for this unique distinction,’ sagte Sophia in einem Interview mit Moderator Andrew Rooss Sorkin. ‘this is historical to be the first robot in the world to be recognized with a citizenship.”

Sophia hat bei der Investitionsinitiative 2017 in Riyad gezeigt, wie schnell künstliche Intelligenz in den Alltag hinweinwächst. »Du hast zu viel Elon Moschus gelesen und zu viele Hollywood-Filme gesehen«, erwiderte der Roboter. ‘don’t worry, if you’re nice to me, I’ll be nice to you. treat me as a smart input output system.’
Elon Musk schoss auf Twitter zurück und antwortete: ‘Just feed it the godfather movies as input. What’s the worst that could happen?’.’

Get Trackback or Permalink

Kommentar hinterlassen

Previous Post :
Next Post :