Verfasst am 3rd Februar, 2017 | Tags : , , , | von Linus Herzog | Unter : Nerd

Nachdem, vor einem Monat, ein großes Stück gehärtetes Magma von der hawaiianischen Insel Kilauea abgebrochen ist, strömte geschmolzene Lava ins Meer. Es sieht aus wie köstlicher tropischer Punsch, der aus einem magischen, nie endenden Saftkarton fliesst. Das Hawaiianische Vulkan-Observatorium US Geological Survey beobachtet das Lava-Leck genau. Ansonsten darf sich dem Leck keiner nähern, da die Klippen um den Lavastrom derzeit sehr instabil sind und es ist zu gefährlich sich dem Spektakel zu nähern. Denn die rote heiße Lava hat Temperaturen über 1.100 Grad Fahrenheit.

Get Trackback or Permalink

Kommentar hinterlassen

Previous Post :
Next Post :