Verfasst am 22nd November, 2016 | Tags : , , | von Mike Konrad | Unter : Nerd

Bücher soll man nicht nach Ihrem Cover beurteilen. Bei Autos ist das anders. Der Nissan Leaf ist offensichtlich kein Superauto mit einem feurigen Atem aber mit einem riesigen Namen “Beast Alpha”. Auf der Los Angeles Auto Show wurde vor kurzem der bizarre 2017 Rezvani Beast Alpha präsentiert. Der in Orange County, Kalifornien beheimatete Autobauer bevorzugt extreme Leistung. Der Beast Alpha Open-Top von 2015 bekam ein Power-und Styling-Upgrade mit extremen Flügeltüren. Rezvani nennt sie “SideWinder Türen” und anstatt sie an der Front anzubauen, wie bei einem traditionellen Auto, heben Sie sich, wie bei einem McLaren.

Das Power-und Styling-Upgrade brachte dem Fahrzeug 500 PS dazu ein neuer, leistungsstarker Turbo, frisch angebohrte Zylinderköpfe für besseren Luftstrom, kundenfreundliche geschmiedete Aluminiumkolben, verbesserte Pleuelstangen und eine spezielle, aggressivere Abgasanlage. Alles zusammen bringt das Beast Alpha von 0 bis 60 Meilen pro Stunde in 3,5 Sekunden, mit dem Standard, Sechsgang-Schaltgetriebe.

Get Trackback or Permalink

Kommentar hinterlassen

Previous Post :
Next Post :