Verfasst am 30th Juli, 2016 | Tags : , , | von Linus Herzog | Unter : Lifestyle, Nerd

Achtung, ab sofort muss man auf den Fluhäfen nicht nur auf die leisen Segways achten, die lautlos herumsausen, es können auch Modobag sein. Der Modobag erleichtert das Reisen mit einem Koffer ungemein. Ein Koffer, der dank eines eingebauten Motors wie eine Art Autoscooter funktioniert. Man muss sich am Flughafen also nicht mehr selbst bewegen. Für stolze 995$ kann sich jetzt von seinem eigenen Koffer chauffieren lassen.


Get Trackback or Permalink

Ein Kommentar

  1. AufKurs88.com » Blog Archive » Roboter-Koffer – CowaRobot R1 geht in Produktion on 25-08-2016 at 12:31

    [...] Koffer. Sperriges Gepäck kann selbstständig Treppen überwinden oder dient dem Reisenden gleich als Scooter. So passt der Roboter-Koffer CowaRobot, der sich als Crowdsourcing-Hit entpuppt gut dazu. Der [...]

Previous Post :
Next Post :