Verfasst am 28th September, 2014 | Tags : , , , , , , , | von Mike Konrad | Unter : Technik

Das “Chargeboard’ ist ein Longboard, das seinen eigenen Strom in einer Powerbox erzeugt. Zwei Dynamos an den Hinterachsen speichern die Energie, die beim Fahren entsteht. Das Smartphone in den entsprechenden Dockingstation stecken, aufladen und über die eingebauten Lautsprecher Musik hören. Eine Stunde Cruising bietet genug Leistung, um das Handy wieder Neu zu laden. Ein Video nach dem Break.

Das Chargeboard ist das Abschlussprojekt von Björn van den Hout, Student der Willem de Kooning Akademie in Rotterdam. Das Gadget ermöglicht Longboard fahrern, umdrehen, Smartphone laden und die Lieblingstitel hören. Das Board verfügt über eine iPhone-Dockingstation mit einem externen USB 2.0-Port. Die zusätzliche externe 3,5-mm-Audio-Klinke ermöglicht es eine Reihe von Geräten über die eingebauten Lautsprecher zu spielen.

Get Trackback or Permalink

Kommentar hinterlassen

Previous Post :
Next Post :