Verfasst am 27th August, 2014 | Tags : , , , , | von Linus Herzog | Unter : Technik

Die ZenFones von ASUS kommt jetzt endlich auch nach Deutschland. Im Asus Shop und bei Amazon sind die neuen Smartphone zu einem extrem konkurrenzfähigen Preis jetzt vorbestellbar. Im Inneren der ZenFone Linie stecken die eher untypischen Intel Prozessoren und dem ZenUI. Das ZenFone 6 kommt mit einem 6-Zoll HD IPS Display, 13 Megapixel, 16GB Speicher, 2GHz Intel Z2580 und ist nur 5,5 Millimetern Dick. Der Preis liegt bei günstigen 276 Euro. Das ZenFone 5 mit einem 5-Zoll IPS HD Display hat eine 1,6 GHz Prozessor Z2560, 16GB Speicher, eine 8 Megapixel Kamera und ist für 189 Euro zu haben. Das kleine ZenFone 4, hat ein 4 Zoll WVGA Display, 1GHz Prozessor, 8GB Speicher und eine 5 Megapixel Kamera, es kostet nur 119 Euro, alle ZenFone laufen über Android 4.3. Ein Update auf 4.4 ist angekündigt. Der Lockscreen der ZenFone Linie zeigt das ZenUI Wetter, einen Direktzugang von drei Apps, sowie einen kleinen Kalender. Dazu gibt es diverse ASUS eigene Software, wie den Taskmanager “Do It Later”, “What’s Next”, “Open Cloud” und “Share Link” .Leider müssen die User der ZenFones auf LTE verzichten. Für den Download wird DC-HSPA+ mit 42MBit/s angepriesen.

Quelle asus

Get Trackback or Permalink

Kommentar hinterlassen

Previous Post :
Next Post :