Verfasst am 19th Juni, 2014 | Tags : , , , , , | von Linus Herzog | Unter : Technik

Dank eines Updates kann die Action Cam AS100V von Sony ab sofort Videoaufnahmen direkt ins Internet streamen. Das geschieht über die Plattform Ustream. Darüber hinaus können auch die sozialen Netzwerke mit den entsprechenden Postings bedient werden. Des weiteren montiert der neue Motion Shot Mode automatisch mehrere Standbilder zu einem Glamourshot zusammen. Selbst Serienbilder sind jetzt möglich. Der kleinere Bruder die AS30V, bekommt ebenfalls ein Update mit neuen Features. Zum einen eine bessere Belichtung der Bilder, dazu die Nutzung von WiFi ohne eine Speicherkarte und die Kontrolle der Kamera über eine externe Fernbedienung. Die Installer stehen für Mac und Windows bereit.

Quelle engadget

Get Trackback or Permalink

Kommentar hinterlassen

Previous Post :
Next Post :