Verfasst am 26th Februar, 2014 | Tags : , , , | von Mike Konrad | Unter : Film

Amazon hat heute seinen Video-Streamingservice Amazon Instant Video auch in Deutschland gestartet. In diesem Zusammenhang verstärkter Investition inexklusive Eigenproduktionen stellt das Unternehmen die von Kritikern gefeierte Politsatire Alpha House als erste eigenproduzierte Serie vor. Das Angebot für Amazon Prime-Kunden umfasst die komplette Lovefilm-Videothek, den Lovefilm-Account kann man ab heute mit seinem Amazon-Konto verbinden. Wer keinen Lovefilm-Account hat, kann aber auch direkt vom Amazon-Account aus loslegen, 30 Tage lang lässt sich das kostenlos ausprobieren. Etwas umständlich ist das Ansehen ohne App im Browser, denn dafür brauchts Microsofts Silverlight. Passend dazu hat Amazon ausserdem sämtliche Kindle HDX-Tablets bis zum 4. März um 20 % reduziert.

„Prime Instant Video ist mit mehr als 12.000 herausragenden Filmen und Serienepisoden ein tolles Angebot für die Mitglieder in Deutschland. Wir investieren stark in erstklassige Original-Videoinhalte und freuen uns sehr darauf, dass auch Kunden in Deutschland Alpha House genießen können. “, so Christoph Schneider, Geschäftsführer von Amazon Instant Video in Deutschland. „Hinter der Serie stecken unglaublich talentierte Köpfe, und da es die erste komplette Serie ist, die wir im Rahmen des Amazon Studios-Konzepts produziert haben, sind wir extrem gespannt, wie sie bei den Zuschauern ankommt – vor allem angesichts der überwältigend positiven Reaktionen auf die Pilotfolge.“

Get Trackback or Permalink

Kommentar hinterlassen

Previous Post :
Next Post :