Verfasst am 31st Mai, 2013 | Tags : , , , | von Mike Konrad | Unter : Technik

Razer, ein Anbieter von professioneller Gaming-Hardware, kündigt mit dem neuen Blade Pro eine weitere Entwicklungsstufe des preisgekrönten 17-Zoll-Gaming-Laptops an. Der neue Gaming-Laptop ist mit gerade einmal 2,24 cm Dicke vielleicht eines der dünnsten auf dem Markt.

Neben den neuesten Intel-Core-Prozessoren (Haswell) ist auch NVIDIAs aktuellste GeForce GTX-Grafikkarte in dem neuen Laptop verbaut worden. Dazu kommt 8GB RAM (1600MHz DDR3L) und SSD (128, 256, 512GB). Der neue Blade Pro ist schneller und leistungsfähiger als je zuvor. Ein Full-HD 17-Zoll-LED-Display mit dem Switchblade User Interface (SBUI) bietet dem User alle Vorteil von Tools und kreativen Möglichkeiten in höchster Präzision. “Mit dem Razer Blade Pro haben wir einen Gaming-Laptop für die Arbeit und zum Spielen entwickelt – genau das richtige für Hardcore-Gamer, Spieleentwickler, kreative Künstler und aufstrebende Video-Profis, die ständig unterwegs sind“, sagt Min-Liang Tan, CEO und Creative Director von Razer. Ab dem 3. Juni kann man den Blade Pro vorbestellen. Der Preis soll bei 2.299 Dollar liegen

Get Trackback or Permalink

Kommentar hinterlassen

Previous Post :
Next Post :