Verfasst am 20th Dezember, 2012 | | von Mike Konrad | Unter : Technik

Im Januar 2013 will Samsung zur CES 2013 eine Weiterentwicklung seines biegsame Displays für Smartphones und Telefone vorstellen. Diese Technologie ist nicht ganz neu und wurde schon vor einiger Zeit vorgestellt. Samsung will nun ein flexibles 5,5-Zoll-Display mit HD-Auflösung präsentieren. EIn Video nach dem Break zeigt die Verfahrensweise.

Das neue Display soll seine Verwendung in den aktuellen Smartphones finden. Es hat eine Auflösung von 1280×720 Pixeln mit einer Pixeldichte von 267 Pixeln pro Zoll. Der flexible Bildschirm lässt sich ohne zu brechen verbiegen. Samsung arbeitet bereits seit längerer Zeit an einem verbesserten biegsamen Display. Dazu gehören ein biegsamer Touch-Panel und Abdeckungsmaterialien um ein brauchbares Display zu produzieren. Samsung hatte auf der FPD 2010 ein biegsames 4,3 Zoll Display präsentiert und bei der CES 2011 eine Variante mit 4,5 Zoll gezeigt. Die Koreaner versuchen mit der aktuellen Entwicklung am Markt mitzuhalten und haben für das Jahres 2013 erste Geräte mit gebogenem Displayangekündigt.

Quelle mobilegeeks.de

Get Trackback or Permalink

Kommentar hinterlassen

Previous Post :
Next Post :