Verfasst am 29th Juni, 2012 | Tags : , , | von Marie Janssen | Unter : Lifestyle

Handyortungen sind ein brisantes Thema. Denn jedes Handy ist lokalisierbar, wenn man keine entsprechenden Vorkehrungen trifft. Das bedeutet, jeder, der ein Handy bei sich trägt und dessen Nummer bekannt ist, kann geortet werden. Einerseits kann das sehr nützlich sein, wenn Eltern ihre Kinder suchen, aber es kann auch lässtig werden, wenn man einen User illegal über sein Handy ortet. Denn nicht jeder möchte immer und an jedem Ort auffindbar sein……….

Jedes Handy kann man, grundsätzlich, so einstellen, dass es nicht lokalisierbar ist. Damit ist man anonym, egal wo man sich aufhält. Wer das vergisst kann selbst von seinem Arbeitgeber beobachtet werden, ob man sich gerade in einem Fussballstadion aufhält oder zuhause. Man kann natürlich nicht sehen was man macht. Aber jeder weiss wo man ist. Das ist illegal. Leider wird sich bei einer solchen Aktion niemand freiwillig zu erkennen geben. Andererseits sind Eltern mit der Handyortung immer auf dem aktuellsten Stand und wissen genau wo ihre Kinder gerade sind. Ob auf dem Spielplatz, auf dem Weg nach Hause oder in der Eisdiele. Dieses Wissen beruhigt natürlich die Eltern, denn die haben so immer ein waches Auge auf ihre Sprösslinge.

Mit Hilfe eines App´s und den sozialen Netzwerken wie Facebook oder Google+ kann man seinen Freunden oder Bekannten immer mitteilen, wo  man sich gerade aufhält. Sie können einen mit Hilfe einer Karte genau verfolgen, sogar wenn sich die Person bewegt. So wissen Freunde und Bekannte immer wo man gerade steckt und kann spontane Verabredung treffen. Oder sich gegenseitig überraschen, wenn der Eine gerade in einem Cafe einen Expresso trinkt oder in einer Boutique die neusten Modetrends ausprobiert.

Auf mobilspionage.de findet man alles was man braucht. Die Seite ist hervorragend aufgebaut, sodass sich der ungeübte Internet Nutzer hier spielend leicht zurecht findet. Hier findet man auch genaue Informationen wie das App funktioniert und wo die Grenzen zwischen legaler und illegaler Handyortung liegen. Alles ist sehr ausfühlich beschrieben und für jeden sehr leicht verständlich. Also gleich auf mobilspionage.de einloggen und dann die Freunde in der Innenstadt überraschen, was auch immer sie gerade machen. Die Überraschung ist sicher.

Get Trackback or Permalink

Kommentar hinterlassen

Previous Post :
Next Post :