Verfasst am 16th April, 2012 | Tags : , , , , | von Mike Konrad | Unter : Lifestyle, Technik

Sharp verkündet in einer aktuellen Pressemitteilung, dass man in die Produktion von hochauflösenden LCD-Displays mit IGZO-Technologie einsteigen werde. IGZO Displays sind extrem dünn und bestehen aus Indium, Gallium, Zink und Oxygen. Diese neuen Bildschirme sind energie-effizient und haben eine sehr schnellere Reaktionszeit.

Von Sharp werden drei Beispiele aufgeführt, ein 32 Zoll-LCD-Monitor mit einer Auflösung von 3.840 x 2.160 Pixeln und einer Pixeldichte von 140 ppi. Des weiteren ein HD-Notebooks 10 Zoll-Display mit einer Auflösung von 2.560 x 1.600 und 300 ppi. Und zum Schluss ein 7 Zoll-Display für Tablets mit 800 x 1.280 Pixel (217 ppi). Die Produktion dieser sparsamen und hochauflösenden Displays hat bereits im März begonnen. Noch ist kein Gerät mit diesen hoch modernen Display auf dem Markt erschienen.

Quelle netbooknews.de

Get Trackback or Permalink

Kommentar hinterlassen

Previous Post :
Next Post :