Verfasst am 27th September, 2011 | Tags : , , , | von Mike Konrad | Unter : Technik, Tipps, Wirtschaft

Sie haben sich beim Händler ihres Vertrauens ein Auto gekauft. Soweit so gut. In den meisten Fällen bekommt man dann gleich zusätzlich eine Autoversicherung angeboten. Und wer sich vorher nicht damit beschäftigt hat, wird das Angebot des Autohändlers sicherlich annehmen. Nur diese Versicherung muss nicht die günstigste oder beste sein. Denn hier verdient der Autoverkäufer gleich mit. Wir raten zum Versicherungsvergleich, um sicher zu sein, wer den günstigsten Tarif anbietet.

Auf der Website von autoversicherungvergleich.de werden alle bekannten Versicherungen miteinander verglichen. Und gleichzeitig hat man ein seriöses Angebot. Haftpflicht-Versicherungen, Teilkasko und Vollkasko stehen im Vergleich. Hier erfahren Sie auch etwas zu den Versicherungssummen der Autoversicherungen, wie die Mindestdeckungssummen für ihr KFZ. Als Kunde braucht man sich nur noch das beste Angebot heraussuchen und kann gleich mit der Versicherung online Kontakt aufnehmen, bequemer geht es kaum.

Selbst wer schon ein Auto hat, kommt hin und wieder auf den Gedanken, zahle ich für mein Auto zu viel für die Versicherung. Auch hier hilft ein Preis-Check. Einfach den alten Versicherungsvertrag mit anderen Vergleichen. Ein Vergleich ist hier sehr einfach, denn keiner hat Geld zu verschenken. Diese Seite ist übersichtlich gestaltet, man findet sich gut zurecht. Die Wege sind anschaulich beschrieben. Als Ergebnis werden dann die günstigsten Versicherungen untereinander aufgelistet. Und wer ein Motorrad sein eigen nennt, auch der findet hier die besten und sicherlich auch die günstigsten Tarife.

Get Trackback or Permalink

Kommentar hinterlassen

Previous Post :
Next Post :