Verfasst am 10th August, 2011 | Tags : , , , , , , | von Mike Konrad | Unter : MAC, Musik, Technik

Eines der besten Dinge die sich durch Smartphones und Tablets verändert haben ist die moderne Musik. Metronom, digitale Gitarren Pedals und Tuner alles das gibt es elektronisch auf diesen Geräten. Auch die gesamte Aufnahmetechnik wurde dadurch beeinflusst. Aber eines hat sich in den letzten 500 Jahre nicht verändert, das Notenpapier. Immernoch werden Noten auf dem entsprechenden Papier aufgeschrieben. Die Leute hinter SheetMusic wollen das nun verändern.

Das neue App iSheetMusic will die Art wie Musiker Musik lesen verändern. Das neue App läuft auf iPad, iPhone und iPod Touch. Die Macher des neuen Apps wollen das Notenpapier abschaffen und dafür sollen die Noten gleich in ein iOS Gerät geschrieben werden. Die so aufgeschriebene Musik kann in unterschiedlichen Geschwindigkeiten abgespielt werden. Eine spezielle Markierung verrät dem Musiker immer wo er sich gerade im Song befindet. Automatisch werden die Notenseiten umgeschlagen. Am besten man lädt sich das iSheetMusic sofort aus dem Apple App Store herunter und probiert es aus.

Quellenetbooknews.de

Get Trackback or Permalink

Kommentar hinterlassen

Previous Post :
Next Post :