Verfasst am 25th April, 2011 | Tags : , , | von Mike Konrad | Unter : MAC, Programme, Technik

Nicht jeder kennt die Slitscan Fotografie. Viele haben diesen Effekt schon einmal beim Scannen erlebt, wenn man während des Scannes die Vorlage verschiebt. Es ist ein Stilmittel beim Film oder in der Fotografie. Der Film wird an einer schmalen Stelle oder Schlitz vorbeibewegt und belichtet.

Genau diesen Effekt erzielt man jetzt mit den neuen Slitscan App für das iPhone. Man kann es für die hintere und vordere Kamera nutzen. Das App ist sehr einfach in der Bedienung. Je nachdem wie breit der Schlitz eingestellt wird und wie man das iPhone bewegt, bekommt man sehr verwirrende und faszinierende Bilder. Um so besser man sich mit diesem neuen Effekt auskennt, und so interessanter werden die Bilder. Einfach im iTunes App Store
herunterladen und filmen.

Quellegizmodo.com

Get Trackback or Permalink

Kommentar hinterlassen

Previous Post :
Next Post :