Verfasst am 20th März, 2010 | Tags : , , | von Mike Konrad | Unter : Nerd

Diese Uhr sieht unkonventionell aus. Beim Ablesen der Zeit muss man sich an neue Standards gewöhnen. Kein Blick mehr auf ein Ziffernblatt oder auf ein kleines Display.

Laser Timing von TokyoFlash projiziert, über ein kleines Fenster, mit Hilfe eines Laserstrahls, die Uhrzeit auf eine flache Oberfläche. Man drückt auf einen kleinen Knopf und schon erscheint die genaue Zeit. An der nächsten Wand, auf dem Fußboden oder wo auch immer.

Ziffern sind out. Die Zeit wird in Form von drei Ringen dargestellt. Der Äußere zeigt die Stunden an, der mittlere die Minuten und der innere die Sekunden. Die schwarze Oberfläche und der blanke Stahl geben der Uhr ein besonderes Aussehen. Und die Art der Anzeige ist mystisch.

Quellewww.thedesignblog.org

Die neusten Armbanduhren kauft man bei “BOOKS & MORE”

Get Trackback or Permalink

Kommentar hinterlassen

Previous Post :
Next Post :