Verfasst am 12th Dezember, 2017 | Tags : , , | No Comment

Das prestigeträchtige Motorradunternehmen bandit9 hat ein luxuriöses maßgeschneidertes Bike mit Namen “Project Odyssey”, herausgebracht. Beeinflusst von der mächtigen Macht eines Bisons, strahlt die Odyssee Dominanz und ungezähmte Kraft mit bis zu 72 PS aus. Das ausgeklügelte Fahrgestell besteht aus 904L-Stahl, der Sitz ist aus “Memory-Foam” und mit italienischem Leder überzogen. Die einzelnen Komponenten sind Luftfahrt-Materialien – alle mit Präzision bis in den Nanometerbereich gefertigt.

» » weiterlesen » »

Verfasst am 12th Dezember, 2017 | Tags : , , | No Comment

In Deutschland wird aktuell in mehreren Bundesländern die Einführung von Body-Cams bei der Polizei diskutiert. In drei Bundesländern werden bereits Pilotprojekte durchgeführt. Das Buch gibt einen Überblick über die Grundlagen von Body-Cams im Polizeieinsatz und den Stand der Forschung. Es wird eine externe Meta-Evaluation von acht internationalen Studien durchgeführt. Diese werden nach den Gütekriterien der Maryland Scientific Method Scale eingeordnet.
» » weiterlesen » »

Verfasst am 5th Dezember, 2017 | | No Comment

Es ist ja auch einfacher als Treppen steigen. Die ETH Zürich entwickelt zurzeit einem vierbeinigen Roboter mit dem coolen Namen ANYmal. Dieser neue Roboter kann Dinge, die die wenigsten Tiere können, wie Aufzug fahren. In den kurzen Demovideo wurde die Geschwindigkeit auf das Vierfache erhöht. In echt geht diese Aktion etwas gemächlicher voran.

Verfasst am 5th Dezember, 2017 | Tags : , , , | No Comment

Würfeln, Brille aufsetzen und ran an den Zeichenstift. So weit, so einfach. Blöd nur, wenn man das Gemalte durch die rote Brille gar nicht erkennen kann. Aber den Ratenden geht es manchmal nicht unbedingt besser. Der Würfel entscheidet, wer die Brille aufsetzt und die Geheimtinte nur noch erahnen kann. Und Achtung! Oft genug gibt es ein verbotenes Wort, das besser nicht erraten werden sollte.

Begriffe malen und erraten könnte so einfach sein – aber als Doppelagent müssen die Informationen geschützt und verschlüsselt werden! Mit Geheimtinte und Agentenbrille ausgestattet übermitteln die Agenten Codewörter – doch wer hat den Durchblick? Das Spiel ist bei HUCH erschienen, 24,88 Euro – auch über Amazon zu bestellen.

Verfasst am 4th Dezember, 2017 | Tags : , | No Comment

Ein 28-jähriger Mann in Lianyungang, China, wurde kürzlich zu einer Geldstrafe von 1.000 Yuan verurteilt, nachdem Beamte herausgefunden hatten, dass er zwei Straßenpfeile neu gestrichen hatte, um so schneller zur Arbeit zu kommen.

“He was captured on camera on 27 September [actually November] with a can of white paint painting new arrows onto the road to redirect traffic, and told police it was the result of frustrations over the long delays on his daily bus journey to work. “I saw that the straight lane was always packed with cars, while the lane that turns left has a lot of space,” he told the police. “I thought changing the signs would make my commute smoother.”"

Verfasst am 4th Dezember, 2017 | Tags : , , | No Comment

Fahrrad fahren könnte noch viel schöner sein, wenn man nicht immer das schwere Schloss mit sich herumtragen müsste. Genau die kommt Seatylock ins Spiel, eine Kombination von Sattel und Faltschloss. Eine scheinbar praktisch Angelegenheit. Nur wie stabil ist die Sattelkonstruktion nach drei Jahren im täglichen Gebrauch.

Verfasst am 29th November, 2017 | Tags : , , | No Comment

Der Sprung von einem Berg mit nur ein paar dünnen Stoffflügeln unter den Armen ist schon gefährlich genug. Die professionellen Wingsuit-Flieger Fred Fugen und Vince Reffet wollten es noch ein bischen gefährlicher und entschieden in luftiger Höhe zu landen. Nur ein paar Meter vom sich drehenden Propeller des Flugzeugs entfernt. Die beiden, die sich Soul Flyers nennen, übten den Stunt über 100 Mal, bevor sie überall Kameras anschnallten, um die Action einzufangen und vom Berg Jungfrau in der Schweiz zu springen.

Verfasst am 24th November, 2017 | Tags : , , , | No Comment

So bequem wie eine elektrisches Skateboard scheinen mag, es fühlt sich oft nicht völlig intuitiv an, wenn man das Board unter den Füßen mit einer Handfernbedienung steuert. Das Beschleunigen und Bremsen fühlt sich in der Hand nicht sehr natürlich an, wenn es ursprünglich doch mit dem Fuss praktiziert wurde. Starke Mobility, ein in Berlin ansässiges Start-up, verzichtet vollständig auf das Handheld-Gerät. Mit seinem “stark board”, kontrolliert man das Board durch einfaches Aufsteigen, das Kippen des Körpers und nur noch Wegfahren.


» » weiterlesen » »

Verfasst am 17th November, 2017 | Tags : , , , | No Comment

Das Haus Boston Dynamics zeigt uns Atlas, der kann jetzt einen Rückwärtssalto. Es wirkt schon sehr gruslig ……………

Verfasst am 13th November, 2017 | Tags : , | No Comment

Man nennt Eintracht Frankfurt gerne die „launische Diva“, und in diesem Fall hat das Schlagwort wohl auch seine Berechtigung: Die Historie der Eintracht ist voller Überraschungen – guter wie böser. Autor Ulrich Matheja benennt daher schon im Titel der vierten Auflage seines hochgelobten Standardwerks die zwei Gesichter des Klubs: „Schlappekicker und Himmelsstürmer“. Sein 496-Seiten-Opus bietet eine sagenhaft lückenlose Darstellung der Geschichte der Eintracht, mit all ihren Höhen und Tiefen, mit all ihren tragischen wie euphorischen Momenten. Zahlreiche Bilder und ein umfangreicher Statistikteil lassen wahrlich keine Frage offen. Das Buch ist im Verlag Die Werkstatt erschienen, 29,90 Euro – auch über Amazon zu bestellen

Verfasst am 12th November, 2017 | Tags : , , | No Comment

Das amerikanische Startup 1-Ring entwickelte eine Kamera mit Namen „Moon“. Sie schwebt in der Luft und bietet Nutzern viele Möglichkeiten, ihr Zuhause in Echtzeit aus der Ferne zu steuern, zu überwachen und den gesamten Raum rundum im Blick zu haben. Eine Überwachungskamera eingesetzt zur Steuerung von Smart Home Geräten.

» » weiterlesen » »

Verfasst am 28th Oktober, 2017 | Tags : , | No Comment

Saudi Arabien hat angekündigt, dass es einem Roboter die Staatsbürgerschaft gibt, es ist somit das erste Land der in Geschichte. Der Roboter namens “Sophia” wurde als Redner bei einer Investitionsinitiative benannt, einer Diskussionsplattform für aktuelle und langfristige globale Anlagetrends. Sophia kann eine ganze Reihe von Gesichtsausdrücken animieren und kann Gesichter verfolgen und erkennen, Menschen in die Augen schauen und natürliche Gespräche führen.


» » weiterlesen » »

«« Weitere Beiträge