Verfasst am 20th Oktober, 2014 | Tags : , , | No Comment

Die Pieter Schelte, das grösste Schiff der Welt kann ganze Bohrinseln transportieren und wurde von dem koreanischen Unternehmen Daewoo gebaut. Es kann eine komplette Ölbohrplattform von ihren Stelzen heben und sie in den nächsten Hafen zu bringen. Das Schiff wurde wie ein Katamaran gebaut und misst 382 x 117 Meter. Es kostete 1,7 Milliarden US-Dollar. Acht 11,2 Megawatt-Motoren treiben die 13 Schubdüsen des Katamarans an. Ein zweites, noch größeres Modell ist bereits in Planung. Ein Video nach dem Break zeigt das Schiff im Einsatz.

» » weiterlesen » »

Verfasst am 20th Oktober, 2014 | Tags : , , , , | No Comment

Schüler aus ganz Deutschland haben zusammen mit Aleks van Sputto ein Stop-Motion-Video produziert. Der Film ruft zu einem grösseren Engagement gegen HIV/Aids bei Kindern auf, es entstand im Rahmen des bundesweiten “Aktionsbündnis gegen Aids” der Kindernothilfe. Das coole Video folgt nach dem Break.

» » weiterlesen » »

Verfasst am 20th Oktober, 2014 | Tags : , , , , , | No Comment

Audi war an diesem Wochenende einem ganz besonderen RS 7, auf den Hockenheimring, am Start. Der Tourenwagen mit Namen „Bobby“, hatte keinen physichen Fahrer, überzeugte aber die angereisten Rennsportfans mit einer nahezu perfekten Runde. Der RS 7 erreichte 220 Kilometer pro Stunde, auch die besonders schweren Kurven, wo selbst Profis wachsam sein müssen, wurden von dem fahrerlosen Fahrzeug fehlerfrei gemeistert. Die GPS-Antenne auf dem Dach, eine Stereokamera im Frontbereich, alles andere machte ein Computer. „Piloted Driving“ heisst das Programm mit dem Audi sein autonomes Fahrzeug, auch unter Extrembedingungen eines Renneinsatzes, testet. Zwei interessante Videos nach dem Break

» » weiterlesen » »

Verfasst am 20th Oktober, 2014 | Tags : , , , , | No Comment

Sony setzt mit der neuen Smartwatch 3 ganz auf das Betriebssystem Android. Schon heute ist sie auf der offiziellen SonyMobile-Website bestellenbar. Der Preis von 250 US-Dollar für den amerikanischen Markt wurde mit 239,99 Euro angepasst. Die Sony Smartwatch 3 kommt mit vier Gigabyte Speicherplatz, einen Snapdragon 400-Prozessor und erstmals auch mit einen eigenen GPS-Empfänger. Laut Sony-Website und Google Play Store erscheint die Smartwatch 3 „in Kürze“. Am 23. Oktober soll es in Großbritannien losgehen und auf der deutschen Website erfährt man, das der Versand schon ab dem 16. November erfolgt. Die technischen Daten (aus demGoogle Store) nach dem Break.

» » weiterlesen » »

Verfasst am 16th Oktober, 2014 | Tags : , , , , | No Comment

Das Brüsseler Kollektiv Urban Foxes und Soft Revolution haben ein neues Cargo Bike entwickelt, das die Strasen zurückerobern will. Lastenfahrräder oder auch Cargo Bikes tauchen in der Zwischenzeit vermehrt auf den europäischen Strassen auf. Eine positive Entwicklung, allerdings sind die Teile mmernoch relativ teuer, da sie nur in kleiner Stückzahl produziert werden. Die Brüsseler Designer haben nun das bekannteste Cargo Bike, das “XYZ Cargo“ aus Dänemark weiterentwickelt. In einer ersten Phase wurden ein mobiles Kino und ein Waffel-Shop-Modul entwickelt, andere Möglichkeiten sollen kurzfristig folgen. Die Varianten des Lastenfahrrad-Modulsystems sind endlos. Unter dem Namen “Vélo M2” Aktuell läuft gerade eine Crowdfunding-Kampagne. Ein Video nach dem Break

» » weiterlesen » »

Verfasst am 16th Oktober, 2014 | Tags : , , , , | No Comment

Das jetzt offiziell vorgestellte Smartphone Nexus 6 entspricht exakt den Erwartungen die seit geraumer Zeit im Netz kursieren. Die Verbindung zwischen Google und der Gerüchteküche scheinen perfekt zu funktionieren. Das neue Smartphone hat ein 5,9 Zoll großes Quad HD Display mit 2560 x 1440 Pixeln Auflösung. Im Inneren arbeitet ein Qualcomm Snapdragon 805 mit 2,7 GHz und bis zu 64 GB Speicher, 3 GB RAM, dazu kommt eine 13 Megapixel Kamera hinten, 2 Megapixel vorn. Mit an Bord ist Android Lollipop und der Akku hat 3.200 mAh. In den USA kommt das Nexus 6 am 29. Oktober für 649 Dollar in die Läden. In Deutschland soll laut einem Mediamarkt/Saturn-Dokument das Nexus 6 je nach Ausstattung zwischen 569 und 649 Euro kosten. Ein ausführliches Promovideo nach dem Break.
» » weiterlesen » »

Verfasst am 16th Oktober, 2014 | Tags : , , , | No Comment

Nach den Ereignissen von “Battle of the Atom” erwachen die X-Men plötzlich in einer Welt ganz ohne Menschen. Von Normalbürgern über Avengers bis hin zu den Fantastic Four sind alle Homo Sapiens verschwunden. Doch nicht jeder betrachtet das Fehlen der menschlichen Rasse als Verlust. Wie werden die rivalisierenden Mutantenfraktionen auf die neue Welt reagieren? Der Comic ist bei Panini Comics für 19,99 Euro erschienen – auch über Amazon zu bestellen.


Verfasst am 16th Oktober, 2014 | Tags : , , , , , , | No Comment


500
Auf der Crowdfunding Plattformen Kickstarter sucht dieser neuartige Regenschirm, ein echter “invisible umbrella”, ein sogenannter Luftschirm, nach einer sicheren Finanzierung. Der Schirm nutzt die Luft, um einen unsichtbaren Baldachin über die Benutzer zu spannen. Der Industrie-Design-Student Quentin Debaene hat diesen von einer Dyson-Turbine angetriebenen “invisible umbrella” erfunden. Der Air Umbrella wiegt rund 850 Gramm, seine Batterie liefert für 30 Minuten Strom. Derzeit läuft die Finanzierung auf Kickstarter. Um den “invisible umbrella” in voller Akion zu erleben, sollte man sich das Video nach dem Break ansehen……..

» » weiterlesen » »

Verfasst am 14th Oktober, 2014 | Tags : , , , , | No Comment

IPads und iPhones in gebogener Form sind vielfach zu bestaunen, nur kommen diese Produkte nicht von Apple selber. Der Designer Martin Hajek hat sich vorsorglich schon einmal gefragt, wie ein gebogenes iPad den in Realität aussehen würde. Die Antwort hat Hajek in einem Design-Konzept vorgestellt und zeigt wie ein iPad aussehen könnte, wenn es von Haus mit einer ordentlichen Wölbung kommt.

Quelle concept-phones

Verfasst am 14th Oktober, 2014 | Tags : , , , , | No Comment

Mercedes-Benz hat einen selbstfahrenden Lkw vorgestellt der innerhalb der nächsten 10 Jahre über Europas Strassen donnern wird. “In 10 years trucks will be able to drive autonomously on the motorways and highways of Europe,” das behauptet Mercedes-Benz, nach der Präsentation des Zukunft Truck 2025 von der Daimler Trucks-Abteilung. Der Prototyp wurde entwickelt, um LKW-Emissionen zu reduzieren, die Verkehrssicherheit zu erhöhen und Netzwerke mit anderen Transportfahrzeugen aufzubauen. “The Mercedes-Benz Future Truck 2025 constitutes a revolution in efficiency and safety, a revolution for road traffic and its infrastructure, for professional driving and for the road transport sector,” sagte ein deutscher Sprecher von Mercedes-Benz. Ein Video nach dem Break.

» » weiterlesen » »

Verfasst am 14th Oktober, 2014 | Tags : , , , | No Comment

Vom Menara Kuala Lumpur Tower auf ein anderes Dach springen und natürlich direkt in den Pool landen. Was denn sonst!

Quelle twentytwowords

Verfasst am 12th Oktober, 2014 | Tags : , , , , | No Comment

Das Google Zweibeiner mit einem Kamerarucksack in unwegsame Gegenden, wie Berge und Wälder schickt, um Aufnahmen für Google Maps zu machen, ist weitgehend bekannt. Für Aufnahmen um die Liwa-Oase hat sich Google für ein Wüstenschiff namens Raffia entschieden und dort ihren meterhohen Street View Tracker aufgeladen. Durch Mithilfe der Kameldame sind in der größten Sandwüste der Welt der saudi-arabischen Rub al-Chali, zahlreiche Bilder entstanden. Ein Video nach dem Break.

» » weiterlesen » »

«« Weitere Beiträge